Sexualität erleben

Inhalt

Orgasmus

Der Orgasmus ist der Höhepunkt des sexuellen Genusses und ein intensives Gefühl der steigenden Erregung und Spannung.

Kurz vor dem Orgasmus steigert sich die Durchblutung der Geschlechtsorgane bis zum Maximum.

Während des Höhepunktes kommt es bei den inneren und äusseren Geschlechtsorganen zu rhythmischen Muskelbewegungen.

Für einen kurzen Moment verliert man die Kontrolle und das Gefühl für Raum und Zeit. Schliesslich endet dieses schöne Gefühl in Entspannung.

Den Orgasmus erleben

Der Orgasmus wird von jeder Person anders erlebt und er ist jedes Mal unterschiedlich intensiv. Bei den einen wird die Spannung in kurzen, krampfartigen Zuckungen abgebaut, andere beschreiben ihn als wogenartig oder sprechen von einer „inneren Durchflutung".

Die einen sind danach etwas erschöpft, andere besonders unternehmungslustig. Manche brauchen eine Pause.

Eine Besonderheit bei Frauen: Manche können mehrere Orgasmen hintereinander erleben.

Männer/Jungs und ihr Orgasmus

Bei Männern und Jungs werden mit der Erregung die Geschlechtsorgane besser durchblutet. Beim Orgasmus erreichen sie ihren Höhepunkt.

Männer und Jungs haben beim Orgasmus einen Samenerguss, auch Ejakulation genannt. Das bedeutet, dass aus dem Penis Sperma ausgestossen wird.

Kleine Jungen, bei welchen die Hoden noch keine Samenzellen produzieren, können zwar einen Orgasmus haben, jedoch keine Ejakulation.

Frauen/Mädchen und ihr Orgasmus

Bei Frauen und Mädchen werden mit der Erregung die Geschlechtsorgane besser durchblutet. Beim Orgasmus erreichen sie ihren Höhepunkt.

Bei Mädchen und Frauen schwillt die Klitoris an, die Scheidenlippen(Schamlippen) werden grösser und die Scheide wird feucht.

Während des Orgasmus kann etwas Flüssigkeit aus dem weiblichen Prostatagewebe gespritzt werden.

Oft wird zwischen einem sog. klitoralen (von der Klitoris ausgehenden) und vaginalen (in der Vagina stattfindenden) Orgasmus unterschieden. Die Wissenschaft geht heute davon aus, dass der weibliche Orgasmus von der Klitoris ausgeht.

Beim G-Punkt handelt es sich um eine erogene Zone in der Vagina, deren Existenz allerdings umstritten ist. Bei manchen Frauen soll ihre Stimulation sehr schnell zu einem Orgasmus führen, andere empfinden diese jedoch als wenig oder nicht erregend.

Kein Orgasmus beim Sex

Nicht immer, wenn zwei Menschen Sex miteinander haben, haben sie auch einen Orgasmus. Und schon gar nicht gleichzeitig.

Der Orgasmus lässt sich nicht erzwingen. Nicht jeder Mensch ist gleich schnell erregt.

Oft kann ein Unterschied zwischen Männern und Frauen beobachtet werden: Männer sind vielleicht schneller erregt und kommen zum Orgasmus, bei Frauen kann es länger dauern, dafür kann es vorkommen, dass sie mehrere Orgasmen kurz hintereinander erleben können.

Wichtig für beide ist, dass sie entspannt sind und sich wohl fühlen. In stressigen Zeiten kann es also gut möglich sein, dass der Orgasmus ausbleibt.

Kommt man nicht zum Orgasmus, kann es sein, dass ein unangenehmes Gefühl zurückbleibt. Die Erregung war gross, und sie konnte nicht entladen werden. Das kann enttäuschend seind.

Hast du Probleme zum Orgasmus zu kommen? Nimm dir Zeit. Finde bei der Selbstbefriedigung heraus, wie du gerne berührt wirst und wie du zum Orgasmus kommen kannst. Zeige deinem Partner/deiner Partnerin, was du magst. 

Für dich aus dem Thurgau

Beratungsstelle für Familienplanung, Schwangerschaft und Sexualität von Benefo

Hast du Fragen zur Familienplanung, Schwangerschaft und Sexualität? Nimmt Kontakt auf!

Fachstelle Opferhilfe Thurgau - Jugendliche

Bist du oder nahe Angehörige durch eine Straftat körperlich, sexuell oder psychisch verletzt worden? Nimm Kontakt auf!

HIV-Test / Beratung durch Perspektive Thurgau

Hast du Fragen zu sexuell übertragbaren Krankheiten? Möchtest du anonym einen HIV- oder Syphilis-Test machen? Nimm Kontakt auf!

Jugendberatung durch conex familia

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

Jugendberatung durch Perspektive Thurgau

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

Pro Juventute Beratung + Hilfe 147

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

Tel. 143 - Die Dargebotene Hand

Das Sorgentelefon ist rund um die Uhr für dich da. Ruf an!

Fokus

Selbstvertrauen

"Ich bin und kann nichts!"

Selbstvertrauen

Erkenne, woher das mangelnde Selbstvertrauen kommt und wie du es aufpeppen kannst

Stress

Familie

Stress

In deiner Familie hast du Pflichten, aber auch Rechte. Kannst du sie nennen?

Für dich aus dem Thurgau

Beratungsstelle für Familienplanung, Schwangerschaft und Sexualität von Benefo

Hast du Fragen zur Familienplanung, Schwangerschaft und Sexualität? Nimmt Kontakt auf!

Fachstelle Opferhilfe Thurgau - Jugendliche

Bist du oder nahe Angehörige durch eine Straftat körperlich, sexuell oder psychisch verletzt worden? Nimm Kontakt auf!

HIV-Test / Beratung durch Perspektive Thurgau

Hast du Fragen zu sexuell übertragbaren Krankheiten? Möchtest du anonym einen HIV- oder Syphilis-Test machen? Nimm Kontakt auf!

Jugendberatung durch conex familia

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

Jugendberatung durch Perspektive Thurgau

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

Pro Juventute Beratung + Hilfe 147

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

Tel. 143 - Die Dargebotene Hand

Das Sorgentelefon ist rund um die Uhr für dich da. Ruf an!

Fokus

Hilfe

Suizidgedanken

Hilfe

Du bist nicht allein. Notfallnummern, Beratungsstellen in deiner Region, SMS…

Jobsuche: Du kannst!

In 4 Schritten zum Erfolg

Jobsuche: Du kannst!

Soziale Netzwerke – auch offline - sind nützlich, um eine Lehrstelle zu finden. Aber wie?