feel-ok.ch zeigt dir, wie du das Internet und die sozialen Medien sicher, effizient und zu deinem Vorteil nutzen kannst, damit du aus dem Web herausholst, was dir und deinen Mitmenschen gut tut. feel-ok.ch erklärt dir, wie du dich gegen die Schattenseiten der virtuellen Welt schützen kannst, um negative Erlebnisse zu vermeiden.

Inhalte
Diese Artikel interessieren unsere Leser*innen: «Anzeichen einer Onlinesucht», «Tipps und Tricks mit Google», «Katzen haben 5 Beine», «Jugendliche kaufen im Internet», «Mein Profil», «Pornografie» und «Ich bin ein Star (Sexting)».

feel-ok.ch erklärt dir, wie Internet funktioniert und wie du Google wie ein Profi nutzen kannst, wie man fragwürdige Infos von guten Inhalten trennt, vertieft das Thema Sex im Netz, erläutert, was die Profile der sozialen Medien wirklich bedeuten, ob Minderjährige online shoppen dürfen, wie man zweifelhafte Angebote im Internet erkennt, wie man im Internet auf der sicheren Seite bleibt und wie man sich gegen Cybermobbing schützt.

Bist du Tag und Nacht online oder immer am Gamen? Dann finde heraus, warum eine Online-/Gamesucht kein harmloses Problem ist und was du dagegen machen kannst.

Interaktiv
Hast du deinen Onlinekonsum im Griff? Teste dich selbst mit dem Onlinesucht-Test. Ob du mit hohem Risiko im Web surfst oder schlau unterwegs bist, zeigt dir das Ergebnis vom Web-Profi-Test.

Jugendliche erzählen von ihren Erfahrungen in den Videointerviews von Virtual Stories, damit du daraus deine Lehre ziehen kannst.

Arbeiten Sie mit Jugendlichen?
feel-ok.ch bietet Arbeitsinstrumente an, um die Medienkompetenz der von Ihnen betreuten Jugendlichen zu fördern.

Zur Sitemap | Medienkompetenz

Beruf · Freizeit · Jugendrechte · Sexualität | Themenübersicht

Hast du Fragen oder Sorgen, die deinen Onlinekonsum betreffen?

147.ch
Du kannst rund um die Uhr gratis und ohne deinen Namen zu nennen bei der Nummer 147 anrufen (auf DE, FR oder IT). Die Berater*innen von 147 hören dir zu und geben dir Rat, was du in deiner Situation machen kannst.

Safe Zone
safezone.ch berät dich professionell, anonym und kostenlos bei Fragen zur Onlinesucht.

Weitere Adressen von Beratungsangeboten, Projekten, Websites... | Medienkompetenz

Sex im Netz

Inhalt

So bequem!

Tablet einschalten, ein paar Stichworte in Google eingeben und schon ist man am Ziel: Internet, das grösste Sex-Portal der Welt - rasch und bequem.

Aus Neugier, um sich zu erregen oder auch um zu lernen wie es geht, haben schon einige Jugendliche Pornos geschaut. Du vielleicht auch?

Sex ist für viele Jugendliche – aber nicht für alle! – ein spannendes Thema. Und was lernt man über Sex, wenn man die unzähligen Pornos auf Internet „studiert“?

Was Sex-Filme zeigen

Dass Frauen nie Zweifeln oder Schamgefühle haben und gerne bereit sind – sich sogar sehnsüchtig wünschen, erobert und benutzt zu werden. Egal, ob mit einem oder mit mehreren Männern oder auch mit Frauen – sie haben immer Lust. Ihr perfekter Körper dient nur dazu, Sex zu haben.

Männer in Sex-Filmen haben es auch in sich. Mit ihren perfekten muskulösen Körpern und rekordverdächtigen Geschlechtsorganen haben sie nie Angst, zu versagen oder abgelehnt zu werden. Auf Kommando können sie jede Frau immer und überall glücklich machen. Und wenn sie fertig sind, dann sind sie schon für die nächste Runde bereit.

Als Lehrmaterial ungeeignet

Zum Glück wissen viele Jugendliche, dass diese Sex-Szenen Illusionen oder Extrembeispiele sind, mit denen die Filmproduzenten auf der ganzen Welt Milliarden verdienen. Und wenn du gedacht hast, dass das was Sex-Filme darstellen, der einzige und richtige Sex ist, ist der Moment gekommen, diese Meinung zu überdenken.

Moralisch möchten wir Pornos nicht bewerten, da jeder und jede das Recht hat, eine eigene Meinung zu haben. Aber um zu lernen, wie Sex geht, eignen sich Pornos nicht.

Sex und Gefühle

Sex-Filme beschränken sich auf Sex. Aber die Vorstellung, selber Sex zu haben, kann auch viele Gefühle auslösen: Erregung, Freude, Liebe, Geborgenheit, Vertrauen, aber auch Angst, Scham und Unsicherheit. Der Wunsch nach Sex, aber auch sich (noch) nicht für Sex bereit zu fühlen, kommt sowohl bei Teenagern, wie auch im Erwachsenenalter, vor.

Sachliche Informationen und Unterstützung

Wenn dich Sex als Thema interessiert, du Fragen hast, aber auch wenn du im Netz sexuell belästigt wirst oder wenn du per Zufall Dinge im Internet gesehen hast, die dich geekelt oder beängstigt haben, dann bist du nicht allein. Es gibt gute Portale, die sachlich und fundiert, Jugendliche zum Thema Sex informieren und auch Unterstützung anbieten, per E-Mail, per Chat oder auch persönlich, wenn ein Gespräch gewünscht ist.

Patronat
Quelle/n
Autor/-in
Oliver Padlina
Renate Krähenbühl

Für dich aus dem Thurgau

Helpline Thurgau 24/7

Helpline Thurgau 24/7

Du brauchst Hilfe und weisst nicht, an wen du dich wenden sollst?
0848 21 21 21

"Wie geht's dir?"

Über psychische Gesundheit zu sprechen lohnt sich!

Fokus

Frage des Tages

Kaufen im Internet

Frage des Tages

Darfst du als Minderjährige*r etwas im Internet kaufen?

Klischee

Richtig Mann, richtig Frau

Klischee

Was ist normal und wird von dir erwartet? Und wer bist du wirklich? Finde es heraus...

Flyer und Leitfaden

Medikamente

Flyer und Leitfaden

Medikamente - mit Jugendlichen darüber sprechen: Ein Flyer für junge Menschen und ein Leitfaden für Eltern

Pro Junior Schaffhausen Thurgau

Projektbeiträge für Kultur- und Sportanlässe für 16-18-jährige

Pro Junior Schaffhausen Thurgau

Ganz besonders liegen uns Projekte am Herzen, die von Kindern oder Jugendlichen bis 18 Jahren gestartet werden. Diese unterstützen wir finanziell oder wir helfen bei der Organisation mit. Sei es administrativ, im Sponsoring oder beim Grundkonzept des Projektes.

Also: Teil uns Deine Idee für ein Projekt oder Dein bereits konkreteres Konzept mit! Entweder telefonisch, per online-Formular, per Email, auf dem Postweg mit den herunterladbaren Formularen.

Für Kinder, Jugendliche und Familien

Helpline Thurgau 24/7

Für Kinder, Jugendliche und Familien

Du brauchst Hilfe und weisst nicht, an wen du dich wenden sollst?

Ruf uns an – wir hören dir zu. Manchmal reicht schon ein unvoreingenommener Zuhörer, um die Situation zu entschärfen. Falls du weitere Hilfe benötigst, finden wir für dich die passende Unterstützung oder Beratungsstelle. Nach deinem Anruf weisst du, wie es weitergeht.

0848 21 21 21

Für dich aus dem Thurgau

Helpline Thurgau 24/7

Helpline Thurgau 24/7

Du brauchst Hilfe und weisst nicht, an wen du dich wenden sollst?
0848 21 21 21

"Wie geht's dir?"

Über psychische Gesundheit zu sprechen lohnt sich!

Fokus

Rechte

Behinderung

Rechte

Könntest du - wenn du eine Behinderung hättest - in deiner Schule am Schulalltag teilnehmen?

Test

Bist du onlinesüchtig?

Test

Der Onlinesucht-Test schafft Klarheit

Flyer und Leitfaden

Medikamente

Flyer und Leitfaden

Medikamente - mit Jugendlichen darüber sprechen: Ein Flyer für junge Menschen und ein Leitfaden für Eltern

Pro Junior Schaffhausen Thurgau

Projektbeiträge für Kultur- und Sportanlässe für 16-18-jährige

Pro Junior Schaffhausen Thurgau

Ganz besonders liegen uns Projekte am Herzen, die von Kindern oder Jugendlichen bis 18 Jahren gestartet werden. Diese unterstützen wir finanziell oder wir helfen bei der Organisation mit. Sei es administrativ, im Sponsoring oder beim Grundkonzept des Projektes.

Also: Teil uns Deine Idee für ein Projekt oder Dein bereits konkreteres Konzept mit! Entweder telefonisch, per online-Formular, per Email, auf dem Postweg mit den herunterladbaren Formularen.

Für Kinder, Jugendliche und Familien

Helpline Thurgau 24/7

Für Kinder, Jugendliche und Familien

Du brauchst Hilfe und weisst nicht, an wen du dich wenden sollst?

Ruf uns an – wir hören dir zu. Manchmal reicht schon ein unvoreingenommener Zuhörer, um die Situation zu entschärfen. Falls du weitere Hilfe benötigst, finden wir für dich die passende Unterstützung oder Beratungsstelle. Nach deinem Anruf weisst du, wie es weitergeht.

0848 21 21 21