feel-ok.ch fördert die personalen und sozialen Kompetenzen Jugendlicher, die ein gewaltfreies Leben ermöglichen. Zu diesen Kompetenzen gehören u.a. die Empathie sowie Kommunikations- und Beziehungsfertigkeiten. Die jungen Menschen lernen die verschiedenen Gesichter der Gewalt kennen und wie sie sich dagegen individuell oder als Gruppe schützen können.

Diese Seite enthält Arbeitsinstrumente und Tools, mit denen Sie u.a. als Lehrperson, Schulsozialarbeiter*in oder Jugendarbeiter*in gewaltpräventive Ziele mit Jugendlichen realisieren können.

Beratungsangebote
Wenn Sie in Ihrer beruflichen Tätigkeit mit Jugendlichen konfrontiert sind, die wegen bestätigten oder vermuteten Gewalterfahrungen leiden, helfen folgende Opferberatungsstellen weiter. Das Schweizerische Institut für Gewaltprävention hilft Ihnen sofort und unkompliziert vor Ort, die Situation in Ihrer Schule zu entschärfen. Im Fall von sozialen Konflikten wie z.B. Mobbing können auch die regionalen Adressen in unserer Adresskartei bei der Suche nach einer Lösung Hilfe leisten.

Kontaktaufnahme
Wenn Sie mit Jugendlichen arbeiten und Fragen zum Einsatz von feel-ok.ch oder Anregungen haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Zur Sitemap | Gewalt

feel-ok.ch bietet Mittel an, um die Themen Sucht, psychische Gesundheit, körperliche Gesundheit, Entwicklungsaufgaben und nachhaltige Entwicklung mit Jugendlichen zu vertiefen.

Zu diesen Mitteln gehören u.a. pfannenfertige Unterrichtseinheiten, interaktive Online-Tools und Ideen für spielerische Offline-Aktivitäten. Diese stehen Ihnen jederzeit kostenlos zur Verfügung, weil Bund, Kantone, Gemeinden und Stiftungen die Kosten übernehmen.

Themenübersicht | Alkohol · Beruf · Cannabis · Ernährung · Freizeit · Gewalt · Gewalt zwischen Eltern · Gewicht, Essstörungen · Glücksspiel · Jugendrechte · Medienkompetenz · Psychische Störungen · Queer (LGBT+) · Rauchen · Selbstvertrauen · Sexualität · Sonnenschutz · Sport · Stress · Suchtmittel · Suizidalität · Themenübergreifend

Didaktik aus feel-ok.ch

Lehrplan 21

Gewalt

Icon feel-ok.ch - Gewaltprävention

Arbeitsblätter von feel-ok.ch herunterladen

Diese Arbeitsblätter stehen Ihnen zur Verfügung, um mit Wissensfragen, Gruppenarbeiten und Rollenspielen die Inhalte der Sektion «Gewaltprävention» auf feel-ok.ch mit Schulklassen zu bearbeiten. Die anerkannten Fachorganisationen stellen sicher, dass die Texte aktuell und korrekt sind.

  1. Gewalt erkennen - WORD - PDF
  2. Konflikte und Streit - WORD - PDF
  3. Mobbing erkennen und vermeiden - WORD - PDF
  4. Cybermobbing - WORD - PDF
  5. Zivilcourage - WORD - PDF
  6. Cool down - WORD - PDF
  7. Körperliche Angriffe, Verhalten im Notfall - WORD - PDF
  8. Notwehr - WORD - PDF
  9. Projekte gegen Gewalt für Schulen und Gemeinden - WORD - PDF
  10. Sex: Was ist erlaubt und was nicht? - WORD - PDF

Interaktiv

feel-ok.ch enthält interaktive Tools, die die Erarbeitung des Themas «Gewalt» mit Jugendlichen erleichtern.

  1. Abenteuerinsel: Thematische Einheiten | Konflikte · Mobbing · Vorurteile
  2. Bist du ein Webprofi (Test)? | feel-ok.ch/gewalt-webprofi
  3. Bist du in einer Gruppe, die dir schadet (Test)? | feel-ok.ch/gewalt-gruppen-test
  4. Wie reagierst du, wenn jemand vor dir ausgegrenzt oder angegriffen wird: Schaust du hin? Oder weg (Test)? | feel-ok.ch/test-zivilcourage
  5. Richtig oder Falsch: Welche Aussagen zu Gewalt sind deiner Meinung nach korrekt? | feel-ok.ch/gewalt-richtig-falsch
  6. Fragen und Antworten Jugendlicher zu Gewalt | feel-ok.ch/checkout-gewalt
  7.  Videos, die Jugendliche zu Gewalt erstellt haben | feel-ok.ch/gewalt-clips
  8. Umfrage zu Gewalt mit SPRINT

Aus «Freelance» | Cybergro0ming | Unterrichtseinheiten 


Aus «Freelance» | Cybermobbing | Unterrichtseinheiten 


Aus «Freelance» | Hate Speech | Unterrichtseinheiten


Schulprogramme aus unserem Fachnetzwerk

Für Sie aus dem Thurgau

Helpline Thurgau 24/7

Helpline Thurgau 24/7

Das Angebot der Helpline Thurgau richtet sich primär an Kinder, Jugendliche und Familien in problematischen Lebenssituationen, aber auch an deren Eltern und andere Bezugspersonen sowie an Fachleute.

Die erfahrenen Beratungspersonen kennen die Angebote und Zuständigkeiten im Kanton Thurgau und können bei Bedarf an geeignete Hilfsangebote vermitteln.

"Wie geht's dir?"

Die Unterrichtsmodule orientieren sich an den Zielsetzungen der Kampagne und den Lehrplänen der Sekundarstufe I / II.

Beratungsstelle Konflikt.Gewalt

PräVita - Gewaltprävention

Der Verein PräVita bietet Präventionsprogramme zum Thema Gewalt an. Dabei kann Gewalt in unterschiedlichen Formen verstanden werden: Mobbing, sexuelle Ausbeutung, physische und psychische Gewalt.

Fokus

Hirndoping

Verbreitung

Hirndoping

Wie viele Jugendliche und junge Erwachsenen konsumieren verschreibungspflichtige Medikamente?

Methode

Abenteuerinsel

Methode

Interaktiv und innovativ können Sie Jugendliche begleiten, Themen selbstständig zu vertiefen.

Für Sie aus dem Thurgau

Helpline Thurgau 24/7

Helpline Thurgau 24/7

Das Angebot der Helpline Thurgau richtet sich primär an Kinder, Jugendliche und Familien in problematischen Lebenssituationen, aber auch an deren Eltern und andere Bezugspersonen sowie an Fachleute.

Die erfahrenen Beratungspersonen kennen die Angebote und Zuständigkeiten im Kanton Thurgau und können bei Bedarf an geeignete Hilfsangebote vermitteln.

"Wie geht's dir?"

Die Unterrichtsmodule orientieren sich an den Zielsetzungen der Kampagne und den Lehrplänen der Sekundarstufe I / II.

Beratungsstelle Konflikt.Gewalt

PräVita - Gewaltprävention

Der Verein PräVita bietet Präventionsprogramme zum Thema Gewalt an. Dabei kann Gewalt in unterschiedlichen Formen verstanden werden: Mobbing, sexuelle Ausbeutung, physische und psychische Gewalt.

Fokus

Methoden

Das Leiterspiel

Methoden

Drei Gruppen beantworten Fragen. Wenn sie erfolgreich sind, bewegen sie sich auf dem Spielbrett des Leiterspiels bis zum Ziel. 

Arbeitsblatt

Einen Beruf lernen

Arbeitsblatt

Wie findet man eine Lehrstelle?