feel-ok.ch klärt dich sachlich zum Thema Alkohol auf. So kannst du gut informiert entscheiden, ob, wann und wie viel Alkohol du trinken willst und wie du die Risiken des Konsums reduzieren kannst.

Inhalte
Diese Artikel interessieren unsere Leser*innen: «Wirkung von Alkohol», «Wie viel Alkohol ist in welchem Alter ok», «Wann sollte man auf Alkohol verzichten», «Welche Risiken birgt der Alkoholkonsum», «Was tun im Notfall», «Gesetzliche Bestimmungen» und «Alkoholkonsum im Strassenverkehr».

Es gibt Jugendliche, die keinen Alkohol trinken: Was spricht für sie dagegen? Andere sind neugierig: Welche Gründe haben sie? Andere trinken manchmal zu viel oder regelmässig zu viel Alkohol. Wie stehen sie dazu?

Vielleicht hast du ganz andere Fragen: Wir geben dir Rat, falls dein Bruder oder deine Schwester zu viel trinkt; oder falls deine Eltern mit dem eigenen Alkoholkonsum ein Problem haben.

Interaktiv
Mit unserem Alkohol-Check für 14-17-Jährige erfährst du, ob du den Alkoholkonsum im Griff hast. Mit dem Alkohol-Quiz weisst du, wie gut du dich mit Alkohol auskennst. Wir empfehlen dir zudem unser Alkohol-Leiterspiel, denn je mehr du weisst, desto weiter kommst du.

Arbeiten Sie mit Jugendlichen?
feel-ok.ch bietet Arbeitsinstrumente an, um das Thema Alkohol mit Jugendlichen zu behandeln.

Für Eltern
Den Eltern empfehlen wir die Seiten auf feel-ok.ch/e-alkohol zu konsultieren, um nützliche Ratschläge zum Thema Alkoholkonsum ihrer Kinder zu erhalten.

Zur Sitemap | Alkohol

Cannabis · Tabak · Stress | Themenübersicht

Hast du eine Frage? Oder Sorgen? Bewährte Unterstützungsangebote zu Alkohol bieten dir Hilfe an.

Sucht Schweiz
Machst du dir Gedanken über deinen eigenen Konsum von Alkohol oder anderen Substanzen? Machst du dir Sorgen, weil eine nahestehende Person ein Problem mit einem Suchtmittel hat? Sucht Schweiz bietet ein offenes Ohr, Verständnis und Rat.

Safe Zone
safezone.ch berät dich professionell, anonym und kostenlos bei Fragen zu Drogen, Alkohol und Suchtproblemen. Die offene Sprechstunde bietet dir die Möglichkeit, dein Anliegen in einem Einzel-Chat direkt mit einer Fachperson zu besprechen. Zudem kannst du jederzeit eine persönliche Beratung über das gesicherte Mail-System von Safe Zone in Anspruch nehmen.

Blaues Kreuz | Beratungsstelle für Alkoholprobleme
Das Blaue Kreuz bietet Beratungsangebote für Betroffene, Angehörige und Familien. Die Beratungen sind kostenlos und werden von qualifizierten Fachpersonen angeboten. Das Angebot umfasst Information und Abklärung, Kurzberatung, Einzel-, Paar- und Familienberatung sowie Gruppen für Betroffene, Angehörige und Kinder.

Weitere Adressen von Beratungsangeboten, Projekten, Websites... | Alkohol

Für Tempo-Leser*innen

Inhalt

Notfall

Wie erkennt man einen Alkohol-Notfall?

Kennzeichen eines Alkohol-Notfalls sind vor allem starker Alkoholgeruch, starke Erregung, Aggressivität, Gewaltbereitschaft, Schmerzunempfindlichkeit, verlängerte Reaktionszeit bis hin zu Bewusstlosigkeit und Koma, Störungen beim Gehen und Sprechen bis hin zu Bewegungsunfähigkeit, Atemproblemen oder gar Atemlähmung. 

Erste Hilfe bei Verdacht auf eine Alkoholvergiftung

  • Notruf wählen (Tel. 144)
  • Die betroffene Person nicht alleine lassen
  • Bewusstsein, Atmung und Puls überprüfen
  • Ist die Person unansprechbar und hat sie einen schwachen Puls, soll sie in Seitenlage gebracht und warm gehalten werden

 

Je nach Zustand des Betroffenen:

  • Beruhigend mit der Person sprechen und sie vor Stürzen schützen (am besten hinsetzen)
  • Beim Erbrechen Hilfestellung leisten (zum Beispiel helfen, aufrecht hinzusitzten)
  • Atemwege frei halten (zum Beispiel Mund von Erbrochenem befreien)
  • Vor Unterkühlung schützen
  • Bei Bewusstlosigkeit in eine stabile Seitenlage bringen
  • Bei Atemstillstand: Atemspende
Patronat

Für dich aus dem Thurgau

Helpline Thurgau 24/7

Helpline Thurgau 24/7

Du brauchst Hilfe und weisst nicht, an wen du dich wenden sollst?
0848 21 21 21

"Wie geht's dir?"

Über psychische Gesundheit zu sprechen lohnt sich!

Alkoholsuchtberatung Blaues Kreuz

Hast du Fragen zu Alkohol? Dann melde dich!

Beratung + Hilfe 147 - Pro Juventute

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

Jugendberatung durch conex familia

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

Jugendberatung durch Perspektive Thurgau

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

Kinder- Jugend- Familienberatung (KiSeel)

Safezone

Hast du Fragen zu Drogen, Alkohol und Sucht? Hier gibt es Online-Beratungen!

Suchtberatung der Perspektive Thurgau

Hast du Fragen zu Drogen, Alkohol oder Sucht? Nimm Kontakt auf!

Fokus

Cool

Designerkleider anstatt Zigaretten?

Cool

Was kannst du dir kaufen, wenn du ab heute nicht mehr rauchst?

Gewalt

Ich werde geschlagen.

Gewalt

Wie du dich wehren kannst.

Pro Junior Schaffhausen Thurgau

Projektbeiträge für Kultur- und Sportanlässe für 16-18-jährige

Pro Junior Schaffhausen Thurgau

Ganz besonders liegen uns Projekte am Herzen, die von Kindern oder Jugendlichen bis 18 Jahren gestartet werden. Diese unterstützen wir finanziell oder wir helfen bei der Organisation mit. Sei es administrativ, im Sponsoring oder beim Grundkonzept des Projektes.

Also: Teil uns Deine Idee für ein Projekt oder Dein bereits konkreteres Konzept mit! Entweder telefonisch, per online-Formular, per Email, auf dem Postweg mit den herunterladbaren Formularen.

Für Kinder, Jugendliche und Familien

Helpline Thurgau 24/7

Für Kinder, Jugendliche und Familien

Du brauchst Hilfe und weisst nicht, an wen du dich wenden sollst?

Ruf uns an – wir hören dir zu. Manchmal reicht schon ein unvoreingenommener Zuhörer, um die Situation zu entschärfen. Falls du weitere Hilfe benötigst, finden wir für dich die passende Unterstützung oder Beratungsstelle. Nach deinem Anruf weisst du, wie es weitergeht.

0848 21 21 21

Für dich aus dem Thurgau

Helpline Thurgau 24/7

Helpline Thurgau 24/7

Du brauchst Hilfe und weisst nicht, an wen du dich wenden sollst?
0848 21 21 21

"Wie geht's dir?"

Über psychische Gesundheit zu sprechen lohnt sich!

Alkoholsuchtberatung Blaues Kreuz

Hast du Fragen zu Alkohol? Dann melde dich!

Beratung + Hilfe 147 - Pro Juventute

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

Jugendberatung durch conex familia

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

Jugendberatung durch Perspektive Thurgau

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

Kinder- Jugend- Familienberatung (KiSeel)

Safezone

Hast du Fragen zu Drogen, Alkohol und Sucht? Hier gibt es Online-Beratungen!

Suchtberatung der Perspektive Thurgau

Hast du Fragen zu Drogen, Alkohol oder Sucht? Nimm Kontakt auf!

Fokus

Jobsuche: Du kannst!

In 4 Schritten zum Erfolg

Jobsuche: Du kannst!

Soziale Netzwerke – auch offline - sind nützlich, um eine Lehrstelle zu finden. Aber wie?

Stress

"Ich sage endlich Nein!"

Stress

Wer fähig ist, auch mal Nein zu sagen, hat weniger Stress… und mehr Geld

Pro Junior Schaffhausen Thurgau

Projektbeiträge für Kultur- und Sportanlässe für 16-18-jährige

Pro Junior Schaffhausen Thurgau

Ganz besonders liegen uns Projekte am Herzen, die von Kindern oder Jugendlichen bis 18 Jahren gestartet werden. Diese unterstützen wir finanziell oder wir helfen bei der Organisation mit. Sei es administrativ, im Sponsoring oder beim Grundkonzept des Projektes.

Also: Teil uns Deine Idee für ein Projekt oder Dein bereits konkreteres Konzept mit! Entweder telefonisch, per online-Formular, per Email, auf dem Postweg mit den herunterladbaren Formularen.

Für Kinder, Jugendliche und Familien

Helpline Thurgau 24/7

Für Kinder, Jugendliche und Familien

Du brauchst Hilfe und weisst nicht, an wen du dich wenden sollst?

Ruf uns an – wir hören dir zu. Manchmal reicht schon ein unvoreingenommener Zuhörer, um die Situation zu entschärfen. Falls du weitere Hilfe benötigst, finden wir für dich die passende Unterstützung oder Beratungsstelle. Nach deinem Anruf weisst du, wie es weitergeht.

0848 21 21 21